Repositorium des Georg-Eckert-Instituts

Schulbuchinhalte inklusiv gestalten: Religion, Gender und Kultur im Fokus

Zur Kurzanzeige

dc.contributor UNESCO de_DE
dc.contributor Georg-Eckert-Institut. Leibniz-Institut für Internationale Schulbuchforschung de_DE
dc.date.accessioned 2018-04-11T12:26:10Z
dc.date.available 2018-04-11T12:26:10Z
dc.date.issued 2018
dc.identifier.isbn 978-92-3-000062-2
dc.identifier.uri http://repository.gei.de/handle/11428/279
dc.description.abstract Der Leitfaden „Schulbuchinhalte inklusiv gestalten: Religion, Gender und Kultur im Fokus“ wurde von einem Team aus ExpertInnen für inklusive Bildung erarbeitet. Der Entwurf wurde in zwei Workshops zur Entwicklung von Schulbüchern getestet, die von der ehemaligen Abteilung für Bildung für nachhaltige Entwicklung im Hauptsitz der UNESCO organisiert und durchgeführt wurden: der eine 2013 in der marokkanischen Hauptstadt Rabat, der zweite 2015 in Wien, Österreich. Im Anschluss daran wurde das Dokument unter Berücksichtigung der Anmerkungen und Anregungen überarbeitet, die von den Fokusgruppen kamen. Wir danken den Teilnehmenden der Workshops in Rabat und Wien für ihre wertvollen Beiträge. Ein besonderer Dank gebührt dem Expertenteam, das den Leitfaden erarbeitet hat: Jacqueline Costa-Lascoux, Sylvie Cromer, Jean Bernard und dem Team des Georg-Eckert-Instituts für internationale Schulbuchforschung, Eckhardt Fuchs, Henning Hues, Inga Niehaus und Götz Nordbruch. Die Koordination der Gestaltung des Leitfadens übernahm Noro Andriamiseza, Programmexpertin für inklusive Bildung, Frieden und nachhaltige Entwicklung. Darüber hinaus danken wir Cherki Elhamdani, Falk Pingel und unseren KollegInnen bei der UNESCO für ihre Kommentare und Beiträge. Unser besonderer Dank gilt Christopher Cornu, Joanna Herat, Dakmara Georgescu, Angela Guerra-Sua, Alice Mauske Viviane, Hugue Ngandeu Ngatta, Rosanna Paquet Lefebvre, Ann-Belinda Preis und Lydia Ruprecht. Darren Frey übernahm das Lektorat des Leitfadens. UNESCO dankt dem Königreich Saudi-Arabien für seine finanzielle Unterstützung bei der Erarbeitung dieses Leitfadens. de_DE
dc.format 1 Online-Ressource (PDF-Datei: 30 Seiten; 1,27 MB) de_DE
dc.language.iso ger de_DE
dc.publisher Paris: UNESCO de_DE
dc.rights Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International *
dc.rights.uri http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/ *
dc.subject.ddc 371.32 de_DE
dc.title Schulbuchinhalte inklusiv gestalten: Religion, Gender und Kultur im Fokus de_DE
dc.type Online-Publikation de_DE
dc.subject.keyword Inklusivität de_DE
dc.subject.keyword Vielfalt de_DE
dc.subject.keyword Gender de_DE
dc.subject.keyword Sprache de_DE


Dateien zu dieser Ressource

Die folgenden Lizenzbestimmungen sind mit dieser Ressource verbunden:

Das Dokument erscheint in:

Zur Kurzanzeige

Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Solange nicht anders angezeigt, wird die Lizenz wie folgt beschrieben: Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International

Suche


Stöbern

Administratoren